Eigenkapitalquote

Bei der Eigenkapitalquote wird das Eigenkapital ins Verhältnis zur Gesamtinvestition gesetzt. Aufgrund des Leverage-Effekts hat eine niedrige Eigenkapitalquote ein hohes Risiko für den Anleger zur Folge. Aus dem Gebiet der Innenfinanzierung beinhaltet der reine Eigenkapitalfonds das geringste Risikopotential, bei dem der Finanzierungsplan nur aus Eigenkapital der Anleger besteht.


tradersreport - kostenloses Probeabonnement

Sehr geehrter Interessent!

Sollten sie sich noch nicht bei uns registriert haben, so geben sie bitte hier ihre Email Adresse an und bestellen unser kostenloses Probeabonnement. Sie erhalten dann umgehend eine Bestätigungsmail an die eingegebene Emailadresse. Ihre Emailadresse wird von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!

  Ich stimme dem Disclaimer zu!